Kapitel 5: Intelligente Abteilungen

Wie künstliche Intelligenz die verschiedenen Abteilungen beeinflusst

Künstliche Intelligenz transformiert und optimiert die Unternehmensabteilungen und nicht nur im Marketing fragt man sich daher: „Ist das KI oder kann das weg?“ (5.3) In der Buchhaltung beispielsweise kann durch ihren Einsatz die Verarbeitung von Eingangsrechnungen deutlich effizienter gestaltet werden (5.1), während ERP-Systeme um Verfahren zur Prognose und Optimierung erweitert werden. Die Auswirkungen davon spürt man bis in die Produktion, wo jetzt Waren anhand von Absatzerwartungen hergestellt werden können. (5.5)

Beginnen sollte man mit der KI-gestützten Transformation allerdings in der Personalabteilung, denn nichts ist wichtiger als der Mitarbeiter, den es dabei zu überzeugen gilt. (5.4) Dieser spielt immer noch und trotz KI in der IT-Security eine zentrale Rolle (5.6) und bleibt somit ein Risikofaktor. Um es mit den Worten des Historikers und Bestsellerautors Yuval Noah Harari zu sagen: „Nicht künstliche Intelligenz ist die größte Gefahr, sondern die natürliche Dummheit.“ (5.7)

Das Kapitel im Überblick

  • KI in der Buchhaltung
  • Machine Learning im Rechnungswesen
  • KI im Marketing
  • KI in der Personalabteilung
  • KI in der Produktion
  • Intelligent ERP
  • KI und IT-Security
  • KI, Datenschutz und Compliance

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.